* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Alltag die 2te :)

Hey Leute, jetzt ist schon fast ein ganzer Monat vorbei! Die Zeit vergeht wie im Flug. Der dritte Eintrag hat ein bisschen auf sich warten lassen, verzeiht mir :D Die letzte Woche war recht busy - Coachings, Weiterbildung, usw. - da blieb nicht viel Zeit, um zu schreiben. Aber jetzt ist hier erst mal Wochenende - das ist für einen Europäer zwar anfangs ein bisschen ungewohnt, aber da gewöhnt man sich recht schnell dran donnerstags & freitags ist abends die Hölle los - jeder ist draußen, trifft sich mit Freunden, schlendert durch die unzähligen Malls, geht feiern oder erkundet einfach mal in Ruhe die Stadt. An meinen freien Tagen bin ich also weiterhin fleißig am erkunden und sauge viele neue Eindrücke von einer fremden Kultur auf. Und jeden Tag aufs Neue bin ich von der Freundlichkeit der Menschen hier überrascht Andere Kultur - Andere Sitten Im Vergleich zu Deutschland ist es hier absolut unhöflich, dem Gegenüber direkt in die Augen zu schauen. Das fällt zunächst extrem schwer, da man zwar weiß, das es unhöflich ist, aber es trotzdem ausprobieren möchte :D Genauso gehört es nicht zum guten Benehmen, dass der Mann einer Frau die Hand zur Begrüßung gibt. Entweder die Frau gibt zuerst die Hand, oder gar nicht! Auch das ist anfangs extrem komisch, da man das nicht kennt & schon zweimal nicht so erzogen wurde. Man gewöhnt sich aber auch daran. Ebenso scheint es hier üblich zu sein, dass der Ehemann für die Ehefrau sämtliche Verträge oder Unterlagen unterzeichnet. Was auch ein großer Unterschied zu Deutschland ist, ist der Verkehr hier. Bei einer solch großen Metropole ist viel Verkehr ja normal - fahr mal am Freitag um 17.00 Uhr in München an den Hauptbahnhof :D so ist das hier auch. Es gibt Regeln, jedoch haben Autofahrer hier Vorfahrt - heißt also: wer hier ein Auto hat, ist definitiv im Vorteil. Fußgänger und Radfahrer werden hier eher als - nennen wir es mal Hindernis - gesehen, und auch wenn da ein Zebrastreifen auf der Straße ist, angehalten wird da nicht. Als Fußgänger muss man hier aufpassen. Schlimmer erwischt es da die Radfahrer! Hier wird nicht gebremst. In Deutschland unvorstellbar - hier Alltag. Auch die Statussymbole in Dubai sind ein bisschen anders. Hier spielt das Auto nicht so die große Rolle. Klar, fahren hier Autos rum, die man sonst nur aus dem TV sieht oder in Filmen, aber das scheint hier nicht so wichtig zu sein. Im Vergleich zu Deutschland. Nehmen wir mal an ein Deutscher fährt einen BMW 7er - er wäre einer der großen auf der Straße - in Dubai ist das ein klassischer Mittelklassewagen :D aber wie gesagt, das Auto ist nicht so entscheidend - mehr das Kennzeichen!!! Je niedriger die Nummer - desto teurer das Kennzeichen. Um sich das mal in einer Summe vorstellen zu können: Die Nummernschild 30 für ein Geschäftsauto für My30Minutes Personal Fitness Training würde rund 500.000 Euro!!! Die Nummern werden demnach immer ersteigert. Dafür kann man nen ganzen Fuhrpark kaufen!!! Ganz anders ist hier das Essen - speziell Lebensmittel. Supermärkte gibt es an jeder Ecke - der Vorteil hier: nahezu alles ist frisch. Jeder Supermarkt hat seine eigene Metzgerei, Bäckerei, Obst und Gemüsehandel & natürlich eine eigene Fischabteilung. Produkte, die einheimisch sind sind im Vergleich zu Deutschland billig - Produkte aus Deutschland gibt es hier auch - nur im Vergleich recht teuer. Wie auch im Verkehr ist in den Supermärkten die Hölle los. Da hast du ab und zu schon gar keine Lust, einkaufen zu gehen & überlegst dir 2x ob du wirklich was brauchst. Natürlich gibt es Supermärkte, die top organisiert sind & es super angenehm zum Einkaufen ist - das wirkt sich dann aber auch auf den Preis an - so langsam weiß ich aber, wo man was zu welchem Preis bekommt. Verhungern werde ich hier aber definitiv nicht Das war auch hier wieder ein Auszug meiner so vielen neuen Eindrücke einer neuen aufregenden Stadt in einem wunderbaren Land & weitere neue Erfahrungen werde ich euch sicher mitteilen Passt auf euch auf. In diesem Sinne. Best Regards Stefan
26.3.15 17:05
 
Letzte Einträge: Frohe Weihnachten


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung